Dominikanische Republik, Nachrichten, News, Magazin, AustroDominicano.com
Dominikanische Republik - AustroDominicano.com, Nachrichten im Internet
   
   
   
   
   

  Reisen suchen  
  Service  
  :: Dominikanische Republik ::  

 

 




 
  :: Musik :: www.AustroDominicano.com

 

Georg Danzer
( Herkunftsland: Österreich )

Georg DanzerGeorg Danzer wurde am 7 Oktober 1946 in Wien geboren . Erst beim zweiten Versuch wurde er 1953 in der Schule aufgenommen und es begann für ihn der Ernst des Lebens . 1957 - 1965 besuchte er die Mittelschule und legte die Matura mit maßenhaft Vieren ab .

Mit dreizehn Jahren begann er Gitarre zu spielen , das intressierte ihn mehr als im Unterricht mitzuarbeiten . Nachdem er matauriert hatte, fuhr er per Autostop nach Deutschland , Holland und Italien . Im Herbst 1966 kehrte er wieder nach Wien zurück und startete den Versuch die Akademie für Darstellende Kunst zu besuchen . Dort wurde er aber nicht aufgenommen . Danzer probierte es dann an der Uni mit Philosophie und Psychologie . Er war aber öfter in Gasthäusern und Parks aufzufinden als in den Hössälen der Uni .

1967 trampte er nach Griechenland und danach über Hamburg nach Schweden . In diesem Herbst begann er ernsthaft Lieder zu schreiben . Ein Jahr später brachte Danzer seine erste Single " Vera" auf den Markt und es folgten die ersten Rundfunksendungen .

Im Jahr 1970 wurde sein Talent von Eva-Maria Kaiser endeckt . Er schrieb damals für fast jeden Sänger , jede Sängerin und jede Band Lieder . Die meisten wurden aber schnell wieder vergessen . aber einige von ihnen hielten sich doch und wurden bekannt , unter anderem Wolfgang Ambros , Marianne Mendt , Wilfried und so weiter . Im darauffolgenden Jahr ist Danzer kurzfristig Mitglied der Gruppe " Madcaps ", für die er auch einige Hits schrieb .

Die Single " Tschick " löste 1972 einen mittleren Skandal aus und mittels Stimmanalyse wurde die Sandkerstimme auf der Single Georg Danzer zugewiesen . Kurz nachdem die LP " Der Tschick " erscheint wird sie in Deutschland zum Kultobjekt . Bei der nächsten LP " Honigmond " blieb der Erfolg aus . 1975 wurde " Danzer,Dean und Drakula " veröffentlicht und das erste Zusammentreffen mit Gerd Kämpfe kam zu stande . Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit war die Single " Jö schau " und die LP " Olles leiwaund ".Am 14 . Oktober heiratete er seine Lebensgefährtin Dagmara und am 22 . Juli 1976 kommt seine Tochter Daniela zur Welt . Die englische Fachzeitschrift " Music Week " ehrt Danzer , für seine Verdienste um die österreichische Popmusik , zum " Star of the Year " und für " Jö scahu " erhält er Gold .

1977 wird das Album " Unter die Haut " in Berlin produziert . Gegen Ende des Jahres erscheint die LP " Ein wenig Hoffnung " und mit einigen ausgetauschten Titeln wird sie in Österreich unter dem Titel " Narrenhaus " veröffentlicht . Im nächsten Jahr sorgte " Narrenhaus " für einiges Aufsehen . Polydor veröffentlicht die Dialekt-Produktion nachträglich in Deutschland und "der legendäre Wixerblues " wird zum Kultlied . 1979 erscheint " Feine Leute " und " Notausgang " wird in München produziert . Eine große Steigerung der Besucherzahlen wurde bei den darauffolgenden 17 Konzerten vermerkt ." Morgenrot " wurde zur Hymne . Die Tournee wurde mitgeschnitten .

1981 schaffte Danzer mit " Ruhe vor dem Sturm " endlich die Anerkennung als ernstzunehmender Liederschreiber . Das Album verkaufte sich bis dato knapp 250.000 mal allein in Deutschland . Es folgte eine 60tägige Tournee mit 47 ausverkauften Konzerten . Das erste Buch Danzers " Die gnädige Frau und das rote Reptil " erschien 1982 und ist eine Sammlung aus Erzählungen , Liedertexten und Betrachtungen aus den Jahern 1973 - 1982 .

Am 7. Juli 84 löst Danzer seine Band auf und geht für " Weiße Pferde " mit neuen Musikern ins Studio . Während der Draharbeiten zum Video hatte Danzer einen schweren Motorradunfall und trug lebensgefährliche Verletzungen davon . Im Sommer 85 erschien das Danzer-Team zur Produktion von " Alles aus Gold " . Die Ehe mit Dagmara wird geschieden und es begannen lange , selbstverschuldete Jahre der Einsamkeit für Danzer .

1987 schreibt er in der noch immer anhaltenden Krise die Lieder für " Liebes Leben ". Nach der Veröffentlichung ging er damit auf Tournee durch die deutschen Landeshauptstädte . 1989 zieht er mit seiner neuen Lebensgefährtin Bettina nach Werl in der Nähe von Dortmund auf einen Bauernhof .

1992 heiratete er Bettina , im November kam sein Sohn Jonas zur Welt und " Der Flug der erloschenen Schönheit ", eine Übersetzung eines Manule Vincent-Romans ,  erscheint . Im Mai 94 kommt sein zweiter Sohn Jakob zur Welt und Elfriede Ott holt Danter als Herrn von Lips in " Der Zerissene " für einen Sommer nach Wien . Im November übersiedelt er mit seiner Familie wieder endgültig nach Österreich und der belgische Rundfunk ehrt ihn für weltweit meisten Textveröffentlichungen in Schulbüchern mit der " Ehrenantenne ".

Am 5 . Oktober 96 , 2 Tage vor seinem 50 . Geburtstag , präsentiert sein Freund und Manager F.C Schwarz das Album " Danke Danzer ", auf dem 38 verschiedene österreichische Sänger Danzer-Titel interpredierten . Am 10. Dezember 97 steht er zum ersten mal mit Ambros und Fendrich als " Austria3 " auf der Bühne des Theaters an der Wien . Ab März 98 war er mit Austria3 auf Tournee und am 27 . Juni 98 fand das letzte Konzert von Austria3 statt . 200.000 Besucher feierten das erfolgreichste trio der österreichischen Popgschichte .

Am 5. April 2000 wird Georg Danzer für zwei Jahre zum neuen Vorsitzenden von SOS-Mitmensch gewählt und hält am 6.4. im Wiener Traditions-Café Landtmann seine Antrittsrede . Im Vindobona singt Danzer , begleitet von Ulli Baer , neben einem Best of auch neue Lieder aus dem Album " Atemzüge ". 2002 laufen die Vorbereitungen fürs Jubiläumsalbum " Sonne & Mond Live " auf Hochtouren . nach der Veröffentlichung im Jahr 2003 folgt eine ausgedehnte Tournee mit dem Programm " Sonne & Mond " durch Deutschland und Österreich .

Nach mehr als dreißig Jahren Karriere und über 30! Alben besticht der von Freunden und Fans liebevoll "Schurli" genannte Danzer nach wie vor mit Texten , die unter die Haut gehen

 
>>> Musikindex <<<

Artikel erstellt von: Michi am 18.01.2006



 


| Domrep Urlaub |
austrodominicano.com - News Rund um die Dominikanische Republik und Österreich - Geschichte - Forum - Musik von AustroPOP, Bachata, Merengue bis Reggaeton
Design © 2004 by - / Inhalte © 2004 - 2014 by www.AustroDominicano.com
World Wide Web - URL: http://www.austrodominicano.com
Online seit: 27. Oktober 2004