Dominikanische Republik, Nachrichten, News, Magazin, AustroDominicano.com
Dominikanische Republik - AustroDominicano.com, Nachrichten im Internet
   
   
   
   
   

  Reisen suchen  
  Service  
  :: Dominikanische Republik ::  

 

 




 
  :: Fauna :: www.AustroDominicano.com

 

Zaguti
( Herkunftsland: Dominikanische Republik)

ZagutiDas eigentliche Zaguti ( Plagiodontia aedium ) besteht aus zwei Unterarten: dem dominikanischen Zaguti ( Plagiodontia aedium hylaeum ) und dem Cuvier – Zaguti ( Plagiodontia aedium aedium ). Sie sind die beiden einzigen bekannten Spezies der Zagutis, wobei das Cuvier – Zaguti vermutlich schon ausgestorben ist. Das Zaguti lebt wahrscheinlich nur noch in der Sierra de Monte Christi, einem gebirgigen Waldgebiet im Norden der Dominikanischen Republik. Es kann sein, dass es auch noch in abgelegenen Wäldern im benachbarten Inselstaat Haiti vorhanden ist. Bereits vor 150 Jahren hielt man es für ausgestorben, bis man die ersten lebenden Zagutis entdeckte. Die Zagutis sind meerschweinchengroß und sehen den Ratten sehr ähnlich. Ihr Schwanz ist fast unbehaart und beschuppt. Das Fell ist kurz und grau bis braun gefärbt. Vermutlich sind sie nachtaktiv. Sie bewohnen ausschließlich den Boden. Obwohl sie nicht gut klettern können, gehen sie zur Nahrungssuche auf Bäume. Tagsüber verbergen sie sich. Ihre Nahrung besteht vermutlich aus Blättern, Früchten und Wurzeln. Zagutis sind wahrscheinlich reine Pflanzenfresser. Einmal pro Jahr bringt das Weibchen ein Junges zur Welt. Zagutis sind sehr stark vom Aussterben bedroht.

 

 
     

Artikel erstellt von: Ady am 04.05.2005



 


| Domrep Urlaub |
austrodominicano.com - News Rund um die Dominikanische Republik und Österreich - Geschichte - Forum - Musik von AustroPOP, Bachata, Merengue bis Reggaeton
Design © 2004 by - / Inhalte © 2004 - 2022 by www.AustroDominicano.com
World Wide Web - URL: http://www.austrodominicano.com
Online seit: 27. Oktober 2004