Dominikanische Republik, Nachrichten, News, Magazin, AustroDominicano.com
Dominikanische Republik - AustroDominicano.com, Nachrichten im Internet
   
   
   
   
   

  Reisen suchen  
  Service  
  :: Dominikanische Republik ::  

 

 




 
  :: Geschichte :: www.AustroDominicano.com

 

   
 

Juan Pablo Duarte
( Mitbegründer der Dominikanischen Republik )

Juan Pablo DuarteJuan Pablo Duarte wurde 1813 in Santo Domingo geboren und starb 1876 in Venezuela. Seine Familie und er stammten aus kleinbürgerlichen Kreisen in SantoDomingo. Er studierte in Amerika und Spanien 5 Jahre lang Jura und Philosophie und war Freiheitskämpfer in der spanischen Kolonie Hispaniola, der heutigen Dominikanischen Republik.

Nachdem er von seiner Studienzeit 1832 wieder nach Santo Domingo zurückkehrte, gründete er die Organisation " La Trinitaria ". Mit Francisco Sanchez und Ramon Mella, mit denen er La Trinitaria zum Leben erweckte, hatte er das Ziel die Unabhängigkeit Spaniens zu erzwingen. Als das Nachbarland Haiti den spanischen Landesteil besetzte, verbrachte Duarte ein paar Jahre im Exil. Im Jahr 1884 besiegten die dominikanisch-spanischen Truppen die Besatzer und Duarte kehrte nach Santo Domingo zurück. Ihm wurde die Präsidentschaft angeboten. Er lehnte aber ab und setzte sich für freie Wahlen ein. Als es unter General Santana zu einem Putsch kam, wurde Duarte wieder ins Exil geschickt und die Dominikanische Republik wurde wieder an Spanien angeschlossen.

Als die Dominikaner 1864 die spanische Herrschaft endlich abschütteln konnten, durfte Juan Pablo Duarte sein Heimatland wieder betreten. Da er aber mit der Politik des neuen Präsidenten nicht einverstanden war, wurde er von dem wieder ins Exil befördert. Ohne die Dominikanische Republik noch einmal gesehen zu haben, starb Duarte 1876 in Venezuela.

Seine sterblichen Überreste wurden 1884 nach Santo Domingo geholt und Duarte erhielt den Titel " Padre de la Patria "( Vater des Vaterlandes ). In allen Städten des Landes wurden unzählige Straßen nach ihm benannt. Duarte gilt als der wichtigste Nationalheld des Landes. Neben der wichtigsten Nord-Süd-Schnellstraße wurde auch noch der höchste Berg, der Pico Duarte, nach ihm benannt.

" Vivir sin patria, es lo mismo que vivir honor " ( Leben ohne Vaterland ist ein Leben ohne Ehre ) war seine Losung. Auch der Ausspruch " Dios, Patria y Liberdad " ( Gott, Vaterland und Freiheit ) wurde von Juan Pablo Duarte geprägt.

<<< Geschichteindex >>>

 


 


| Domrep Urlaub |
austrodominicano.com - News Rund um die Dominikanische Republik und Österreich - Geschichte - Forum - Musik von AustroPOP, Bachata, Merengue bis Reggaeton
Design © 2004 by - / Inhalte © 2004 - 2017 by www.AustroDominicano.com
World Wide Web - URL: http://www.austrodominicano.com
Online seit: 27. Oktober 2004